KOMMT
UND SEHT

ÜBER UNSERE
GEMEINSCHAFT

Aktuell gliedert sich die Mission der Brüder des Priorates Maria Königin (Johannesgemeinschaft) in folgende Hauptachsen:

  •  eine Oase des Gebetes und der brüderlichen Begegnung zu sein
  • eine Empfangsstätte zu sein für Einzelpersonen oder Gruppen, die geistige Nahrung suchen oder neue Kraft für den Alltag tanken wollen
  • die Betreuung der Pfarren Marchegg, Breitensee und Markthof
  • diverse Engagements in der Jugend-, Studenten- und Familienpastoral
  • persönliche geistliche Begleitung
Johannesgemeinschaft

UNSER PROGRAMM
2021/2022

Hier können Sie unser neues Programm für 2021/2022 durchblättern – oder auch runterladen und ausdrucken.

Johannes —

Was uns vereint und was unsere Freude ist.

Gott ist die Liebe

Wir sind
zur Zeit—

BRÜDER

… UND EIN HUND

Lernen Sie uns kennen —

Hier finden Sie alle Informationen …

Die Brüder

„Seht doch, wie gut und schön ist es, wenn Brüder miteinander in Eintracht wohnen.“
(Psalm 133,1)

Die Geschichte

Alles begann am 22. August 1994, am Fest Maria Königin, als drei junge Mönche mit einem alten VW-Polo in Marchegg ankommen …

Lebensregel

„Die Kongregation des heiligen Johannes will eine Gemeinschaft von Kindern des Vaters und Freunden Jesu sein …“

Gottesdienste und Veranstaltungen —

Die Klosterkirche sowie die Hauskapelle stehen tagsüber jederzeit offen zum stillen Verweilen und für das persönliche Gebet. Alle Gebetszeiten und Messfeiern der Brüder sind öffentlich zugänglich. Jeder ist herzlich willkommen!

Unsere Gebetszeiten

Sonntag und Hochfeste
06:20 Uhr: Vigil
07:00 Uhr: Stilles Gebet
07:30 Uhr: Laudes
10:45 Uhr: Hl. Messe (anschl. Beichtgelegenheit)
12:15 Uhr: Sext
18:00 Uhr: II. Vesper
18:30 – 19:30 Uhr: Anbetung

Montag:
Wüstentag
11:00 Uhr: Hl. Messe
17:00 – 19:30 Uhr: Anbetung

Dienstag
06:30 Uhr: Stilles Gebet
07:00 Uhr: Laudes
12:00 Uhr: Sext
17:00 Uhr: Vesper
17:30 – 18:20 Uhr: Anbetung
18:30 Uhr: Hl. Messe

Mittwoch:
06:30 Uhr: Stilles Gebet
07:00 Uhr: Laudes
12:00 Uhr: Sext
17:00 Uhr: Vesper
17:30 – 18:20 Uhr: Anbetung
18:30 Uhr: Hl. Messe in der Stadtkirche

Donnerstag:
06:30 Uhr: Stilles Gebet
07:00 Uhr: Laudes
12:00 Uhr: Sext
18:00 Uhr: Vesper
18:30 Uhr: Konvent-Messe, anschl. Beichtgelegenheit
19:30 – 20:30 Uhr: Hl. Stunde + Salve Regina

Freitag
06:30 Uhr: Stilles Gebet
07:00 Uhr: Laudes
11:00 Uhr: Hl. Messe
12:00 Uhr: Sext
18:00 Uhr: Vesper
18:30 – 19:30 Uhr: Anbetung

Samstag
06:30 Uhr: Stilles Gebet
07:00 Uhr: Laudes
08:00 Uhr: Hl. Messe
12:00 Uhr: Sext
18:00 Uhr: I. Vesper zum Sonntag
18:30 – 19:30 Uhr: Anbetung
20:30 Uhr: Komplet

Beichtmöglichkeit am Donnerstag  und Sonntag nach der Hl. Messe

Änderungen des Messzeiten sind möglich, bitte informieren Sie sich auf unserer Webseite oder auf facebook „Johannesbrüder Marchegg

Bitte entnehmen Sie die aktuellen Gottesdienste und Veranstaltungen unserem Kalender.

Sing and Pray

AKTUELLES —

Künftige Veranstaltungen, Neuigkeiten, Berichte

Pfingstsonntag und Oblatur

Pfingstsonntag und Oblatur

Am Pfingstsonntag durften wir nicht bloß das Kommen des Hl. Geistes feiern, sondern mit Verena auch eine neue Oblatin in unserer Ordensfamilie willkommen heißen.

mehr lesen
Spenden erbeten

Spenden erbeten

Wir nutzen die Zeit des Lockdowns - in der wir ja keine Gäste empfangen dürfen - um die längst fällige Innenrenovierung unseres Gästehauses voranzubringen. Wir sind fleissig am Arbeiten.  Aber da der Umbau doch sehr umfangreich ist, bitten wir um Eure Hilfe. Dazu...

mehr lesen
Osterexerzitien 1. – 4. April 2021

Osterexerzitien 1. – 4. April 2021

Wir laden euch ganz herzlich ein, vom 01. -  04. April 2021 an unseren Osterexerzitien sowie an unseren liturgischen Feiern zum Oster-Triduum teilzunehmen. Auch wenn sich die Situation im Vergleich zu Ostern vor einem Jahr doch entspannt hat, lässt die Pandemie...

mehr lesen
Infos zum 2. Lockdown

Infos zum 2. Lockdown

Wir als Christen sind in dieser Pandemie sicherlich mehr denn je gefragt, diese Zeit auch als wahre Christen zu leben, d.h. als Menschen, die darum wissen, dass es besonders jetzt Solidarität und Nächstenliebe erfordert, aber die vor allem auch wissen, dass mehr als...

mehr lesen

Kontakt —