Wir brauchen
Deine Hilfe —

Wir nutzen die Zeit, um die längst überfällige Innenrenovierung unseres Gästehauses voranzutreiben.

Spenden

Unser
PLAN

Liebe Freunde, 

nachdem wir corona-bedingt, so wie alle Beherbergungsbetriebe, momentan leider keine Gäste empfangen können, haben wir uns gedacht, wir nutzen die Zeit, um die längst überfällige Innenrenovierung unseres Gästehauses anzugehen.

Wie ihr wisst, haben wir vor zwei Jahren bereits die Außenfassade inklusive Terrasse instand gesetzt und so sind wir jetzt gerade dabei, das Innere unseres Gästehauses für euch grundlegend neu zu gestalten. So müssen die Wasserleitungen erneuert werden, wir werden neue und zusätzliche Badezimmer einbauen, und insgesamt soll es eben frischer und einladender für euch werden.

Für den Großteil der Arbeiten haben wir, in Zusammenarbeit mit dem Bauamt der Erzdiözese Wien, verschiedene Firmen beauftragt. Wir legen aber auch selbst Hand an und machen einige Arbeiten in Eigenregie, so etwa die neue Gästeküche und den neuen Aufenthaltsraum mit Wohn- und Essbereich.

Insgesamt geht es für diese Phase der Innenrenovierung um einen 6-stelligen Betrag, von denen noch 50.000 EUR verbleiben, die wir über (eure 🙂) Spenden finanzieren wollen.

Dafür bitten wir euch um eure finanzielle Unterstützung, denn aus eigener Kraft können wir so ein Projekt nicht stemmen! Jeder Betrag ist uns eine Hilfe! 

Falls ihr etwas geben könnt, bitte benutzt unseren Spenden-Button weiter unten oder überweist eure Spende auf folgendes Konto: 

St. Johannes Gemeinschaft 
IBAN: AT85 4211 0508 0536 0001
BIC: MVOGAT22 
Stichwort: “Renovierung” 

Von Herzen “Vergelt’s Gott”! – Wir freuen uns schon heute, euch dann wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Mal sehen, wer früher fertig wird: die Renovierung oder die erlaubte Öffnung für Beherbergungsbetriebe … wir geben jedenfalls unser Bestes!

Damit ihr einen besseren Eindruck des Ganzen bekommt, hier ein kleines Video (herzlichen Dank an Janine und Laura!) 

 

Hier können Sie direkt per Paypal oder Kreditkarte spenden.

 

Vielen herzlichen Dank und
Vergelt’s Gott!